Aktuelles

36. Tagung des Schwerter Arbeitskreises Katholizismusforschung

11. bis 13. November 2022

Die Jahrestagung des Schwerter Arbeitskreises bildet ein offenes Forum für Forscher:innen verschiedener Disziplinen in kollegialer Atmosphäre. Im Mittelpunkt stehen am Samstag die Vorstellung und Diskussion laufender Arbeiten zur historischen Katholizismusforschung vom 19. bis ins 21. Jahrhundert.

Die Generaldebatte am Sonntag widmet sich in diesem Jahr dem Thema:

Doing gender catholically? (Körper)Praktiken und Prozesse der sozialen Konstruktion von Geschlecht im Katholizismus

Unter diesem Titel blicken wir unter anderem auf den Umgang von Katholik:innen mit der kirchlichen Sexualmoral im Spannungsfeld zwischen Norm und Praxis. Dabei werden Aspekte der Geschlechterkonstruktionen sowie von lehramtlichen Normerwartungen an geschlechtertypisches Verhalten ebenso thematisiert wie das plural-diverse gender doing vieler Katholik:innen im Alltag.

Wir fragen, wie sich geschlechtliche Rollenmodelle im Katholizismus ausprägten, differenzierten und wandelten sowie welche Konflikte dabei auftraten. Welche spezifisch (?) katholischen Geschlechterbilder, (Körper)Praktiken und sozialen Prozesse ließen geschlechtliche Konstruktionen und Identitäten entstehen, reproduzierten sie oder stellten sie in Frage? Welche Rolle spielten Religion, Frömmigkeit und Kirche dabei?

Dazu wird Alina Potempa aus einer gendertheoretischen Perspektive auf die emotionale Rezeption der Enzyklika Humanae vitae im westdeutschen Katholizismus blicken. Auf der Quellengrundlage autobiografischer Berichte wird Regina Heyder einen Einblick in die Erforschung von Geschlechterkonstruktionen im Kontext des Missbrauchs an erwachsenen Frauen in der katholischen Kirche geben.

Alle Interessierten an der Katholizismusforschung sind freundlich eingeladen. Die Anmeldung erfolgt über die Katholische Akademie Schwerte (siehe Programmflyer).

Aktuell planen wir die Tagung als Präsenzveranstaltung, gegebenenfalls ergänzt um hybride Formen. Falls von der Pandemielage her nötig, wird die Tagung in ein digitales Format umgewandelt.

 

Fragen

Wenn Sie allgemeine Fragen zur Jahrestagung 2022 des Schwerter Arbeitskreises haben, schreiben Sie bitte dem Sprecher*innenteam.